Laufende Ausstellung:

// Weltkulturenmuseum

// GREY IS THE NEW PINK!

26.10.2018 - 01.09.2019


Ausstellung im Weltkulturenmuseum Frankfurt am Main

Beteiligung mit einem Original-Werk
an einer großen Gruppenausstellung

// Ausstellungen

2016 RODGAU ART 2016
2016 Artpromenade (Langen)
2016 Einzelausstellung im Mehrgenerationenhaus Zenja (Langen)
2017 Einzelausstellung in Praxis von Prof. Dr. med. Henneberg (Frankfurt)
2017 RODGAU ART 2017
2017 Begleitende Fotoausstellung zum Bärenherz-Benefizkonzert (Bürgerhaus Dreieich)
2018 Kuratierte Einzelausstellung in der Volksbank Dreieich „VORSICHT KUNST!“ (Dreieich-Buchschlag)
2018 NaturKultur 2018 (Rodgau)
2018 Einzelausstellung in der Galerie am Theaterplatz (Aschaffenburg)
2018 Rumpenheimer Kunsttage 2018
2018 RODGAU ART 2018
2018/19 Weltkulturenmuseum (Frankfurt am Main) - Gruppenausstellung

2018/19 Tibethaus (Frankfurt am Main) - Gruppenausstellung

 

Alle aktuellen Informationen finden Sie auch auf Facebook und Instagram.

Nächste Ausstellung:

// Klinik Hohe Mark (Taunus)

28.03. - 16.05.2019

// Abstraktionen des Zerfalls II

 

// Ausstellungsort

Klinik Hohe Mark
Deutscher Gemeinschafts-Diakonieverband GmbH
Friedländer Straße 2
61440 Oberursel (Taunus)
Ausstellungsfläche: Kirchsaalflure (Eingang Haus Saalburg, an der Pforte geradeaus)
>> Anfahrt und Lageplan zum Download

>> Plakat zur Ausstellung
>> Veranstaltungskalender der Klinik Hohe Mark 2019 (Auszug)

// Die Künstlerin vor Ort
Samstag, den 27.04.2019 |  15-17 Uhr
Samstag, den 04.05.2019 |  15-17 Uhr

// Öffnungszeiten
Der Bereich der Kirchsaalflure ist durchgehend - auch am Wochenende - für die Öffentlichkeit zugänglich. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. An der Pforte erhalten Sie nähere Auskünfte.

 

Die umfangreiche Einzelausstellung wird in den großen Fluren im Kirchsaalbereich, die öffentlich zugänglich sind, gezeigt und ist somit ein Teil des kulturellen Lebens der Stadt Oberursel. Die Klinik Hohe Mark zeigt mit regelmäßig stattfindenden Ausstellungen ihr Bestreben, ein ganz "normaler" Veranstaltungsort des gesellschaftlich-kulturellen Lebens zu sein, ein Ort der Begegnung von Mensch zu Mensch, egal ob "gesund" oder "krank".
Kathrin Sachse bringt mit ihrer Kunst ihr Engagement für den sozialen Bereich zum Ausdruck, der ihr sehr am Herzen liegt und der auch Ausdruck in den Themen ihrer Kunst findet. Sie stellt sich gern für Begegnungen und den Austausch mit Bewohnern, Besuchern und Kunsterinteressierten gleichermaßen zur Verfügung und hofft, einen positiven und anregenden Akzent in einem Umfeld zu setzen, wo Menschen an Grenzen stoßen und sich intensiv mit ihrem Leben auseinandersetzen. Gerade an diesem Punkt setzt ihre Kunst an, was sich in Titeln wie "Seelenmeer" oder "Die Melodie des Lebens" widerspiegelt.


// Vergangene Ausstellungen

// Weltkulturenmuseum 2018/19

26.10.2018-01.09.2019
// "GREY IS THE NEW PINK – Momentaufnahmen des Alterns"
Beteiligung mit dem Original-Werk "Narbenseelenland" an einer großen Gruppenausstellung im Rahmen des weltweit ausgerufenen "Call for Content". Am Eröffnungstag mit Alice Pawlik, Kuratorin des Weltkulturenmuseums.
Website Weltkulturenmuseum
Einladung des Weltkulturenmuseums
Weitere Downloads


// Galerie am Theaterplatz (2018)

09.09.-09.11.2018

Einzelausstellung, für die Kathrin Sachse zur 100. Vernissage ausgewählt wurde. An der Eröffnung, bei der Kathrin Sachse ein Werk aus ihrer neuen Reihe "Doppelbilder" und ihr erstes Werkverzeichnis vorstellte, nahm auch Herr Bürgermeister Herzing teil.

Einladungsflyer

Einführung zur Vernissage

Main-Echo (11.09.2018)

Weitere Downloads

// RODGAU ART 18

26.-28.10.2018

Überregionale Kunstausstellung im  Bürgerhaus Nieder-Roden (Rodgau), die inzwischen in der Region Maßstäbe setzt.

79 Künstler stellten in großer Vielfalt aus. Kathrin Sachse zeigte im Foyer unter anderem Ihre 3D-Naturraum-Installation "Lebensmuster" neben anderen zum Teil neuen Werken.

Download des Ausstellungskataloges

Rodgau Post (01.11.2018)

Dreieich Zeitung (31.10.2018)

Weitere Downloads

// Tibethaus (2018/19)

14.09.2018-15.02.2019
Unter dem Aspekt von Achtsamkeit und Toleranz hat sich Kathrin Sachse am Mandala-Ausstellungsprojekt des Tibethauses beteiligt und richtet in ihrem speziell für diese Ausstellung kreierten Werk den Blick auf genau diese Aspekte.
Am Eröffnungstag mit Puntsok Tsering Duechung, dem Leiter des Tibethauses.
Website Tibethaus
Info-Blatt zum Werk
Weitere Downloads


// Vorsicht Kunst! (2018)

22.02.-08.06.2018
Unter dem Motto "VORSICHT KUNST!" gibt das Kunstkuratorium der Volksbank Dreieich Künstlern der Region Gelegenheit, Ihre Werke zu präsentieren.
Ausstellung "Abstraktionen des Zerfalls II" in der Volksbank Filiale Dreieich-Buchschlag.
Website "VORSICHT KUNST!"
Pressebericht FNP
Weitere Downloads

// NaturKultur (2018)

10.06.-07.07.2018

Ein Zusammenspiel von Kunst & Natur. Unter diesem Motto organisiert Gerd Steinle seit 10 Jahren den 1,8 km langen Waldkunstpfad in Rodgau Nieder-Roden. Kathrin Sachse zeigte ihre 3D-Naturraum-Installation "Lebensmuster" aus der Reihe "WANDELBAR | Interaktive Fotokunst".

Information zum Werk

www.naturkultur-rodgau.de
Weitere Downloads


// Rumpenheimer Kunsttage 2018

14.-16.09.2018
Nahezu 50 Künstlerinnen und Künstler haben wieder an 27 Orten im Schloss Rumpenheim und Umgebung ihre Werke ausgestellt. Kathrin Sachse zeigte im gut besuchten Türkischen Pavillon erneut Ihre 3D-Naturraum-Installation und weitere Werke in stimmungsvoller Atmosphäre.

Website "Rumpenheimer Kunsttage"
Youtube-Video der Installation
Info-Flyer
Pressebericht Offenbach Post
Weitere Downloads


// Bärenherz (2017)

16.03.-19.03.2017
Begleitende Fotoausstellung im Foyer des Bürgerhauses Dreieich anlässlich des Benefizkonzert für Bärenherz am 19.03.2017 "Abstraktionen des Zerfalls" mit teilweise neuen Motiven
Abstrakte Fotografien unter dem Leitgedanken "Der Fotograf als Maler".

Download des Ausstellungskataloges

Download von Presseberichten

// RODGAU ART 17

27.-29.10.2017

Überregionale Kunstausstellung im  Bürgerhaus Nieder-Roden (Rodgau) mit Schwerpunkt Fotografie in diesem Jahr.

76 Künstler stellten in großer Vielfalt aus: Fotografie, Malerei, Aquarell, Skulpturen, Lichtobjekte, Konzeptkunst, Textilkunst, Videoinstallation. Mit fast 1800 Besuchern war die 43. Rodgau Art besonders gut besucht.

Download des Ausstellungskataloges

Download von Presseberichten

// Frankfurt a. M. (2017)

26.08.-30.12.2017

Einzelausstellung in den Praxisräumen von Frau Prof. Dr. Henneberg in Frankfurt am Main, sowohl in der Praxis Scheffelstraße 31 als auch in der Praxis Berger Straße 40. Die Ausstellung war den Besuchern zu den regulären Praxisöffnungszeiten zugänglich und wurde sehr gut angenommen.
Download des Ausstellungskataloges
Ankündigung in der Offenbach Post
Weitere Downloads


// Zenja (2016)

04.07.-02.09.2016
Einzelausstellung "Abstraktionen des Zerfalls" im Mehrgenerationenhaus Zentrum für Jung und Alt (Zenja) in Langen
Abstrakte Fotografien unter dem Leitgedanken "Der Fotograf als Maler". Die Vernissage wurde begleitet von der Sängerin Leonie Jakobi.

Download des Ausstellungskataloges

Download von Presseberichten

// Artpromenade (2016)

03.09.2016

5. Artpromenade / Langener Kunstmeile

Begleitend zum Langener Markt haben sich an diesem Wochenende die Romorantin- und die Long-Eaton-Anlage in eine Freiluft-Vernissage verwandelt, an der 40 ausgewählte Künstler beteiligt waren und ihre Werke vorgestellt haben.

Kunstmeile war ein echter Renner (FNP)

Kunst im Vorbeigehen... (OP online)

// RODGAU ART 16

28.-30.10.2016

Kunstausstellung in Rodgau

73 Künstler aus Rodgau und Umgebung stellten aus: Malerei, Zeichnung, Aquarell, Fotokunst, Computerkunst, Skulpturen, Lichtobjekte, Konzeptkunst, Textilkunst, Videoinstallation. Zahlreiche Gäste haben das kulturelle Angebot genutzt.

Download des Ausstellungskataloges

Download von Presseberichten


Mit offenen Augen durch die Welt...

© KS PhotoArtwork | Kathrin Sachse - kontakt@kathrin-sachse.de

 Alle Rechte vorbehalten.